1 2 3 4 5 6

eLawyers bietet Ihnen die Basis für eine rasche und unkomplizierte Abwicklung Ihrer Scheidung. Für pauschal CHF 750.00. Der Betrag ist erst nach gerichtlich genehmigter Scheidungskonvention bzw. erfolgreich durchgeführter Scheidung geschuldet.

Gestützt auf Ihre Angaben im Formular erstellen wir eine für beide Ehegatten faire Scheidungskonvention. Die dazu erforderlichen Unterlagen holen wir bei Ihnen zu gegebener Zeit ein. Den Entwurf der Scheidungskonvention besprechen wir mit Ihnen im Rahmen eines kostenlosen Beratungsgesprächs. Allfällige Fragen werden geklärt und Ihre gemeinsamen Anliegen berücksichtigt. Bedenken Sie, dass die Scheidungskonvention in jedem Fall  noch gerichtlich geprüft wird und Sie anlässlich der darauf folgenden Scheidungsverhandlung Gelegenheit haben werden, dem Richter Fragen zu stellen. Selbst wenn Sie sich nicht hinsichtlich aller Belange einigen können, machen Sie sich keine Sorgen, das Gericht wird Ihnen auch dort zu einer Einigung verhelfen. 

Bevor Sie nun mit dem Ausfüllen des Online-Formulars beginnen, bereden Sie folgende Fragen gemeinsam mit Ihrem Ehegatten und versuchen Sie, ein gemeinsames Verständnis hinsichtlich der Scheidungsfolgen zu erzielen. Gerne stehen wir Ihnen auch unter der Rubrik Rechtsauskunft zur Verfügung, wenn noch Fragen bestehen.

  • Wie hoch ist der finanzielle Bedarf der Ehegatten bei neu getrennten Haushalten pro Monat?
  • Wie viel kann jeder Ehegatte an seinen eigenen finanziellen Bedarf beitragen?
  • Wenn ein Ehegatte seinen Bedarf nicht decken kann, kann die Differenz vom anderen Ehegatten durch Unterhaltsbeiträge getragen werden?
  • Wenn nachehelicher Unterhalt bezahlt werden soll, wie viel und wie lange?
  • Falls Sie gemeinsame Kinder haben, wer soll in Zukunft die elterliche Sorge ausüben (beide zusammen oder nur ein Ehegatte)? Wo sollen die Kinder wohnen? Welcher Ehegatte soll die Kinderzulagen erhalten?
  • Von wem und in welcher Höhe sind Kinderunterhaltsbeiträge zu bezahlen?
  • Welche während der Ehe erworbenen Vermögenswerte bestehen? Welchem Ehegatten sollen diese im Rahmen der Scheidung zugeteilt werden?
  • Wie sollen die Kosten für die Ehescheidung unter den Ehegatten geteilt werden (Normalfall hälftige Teilung)?